Mini-Pony

   
 


 

 

Home

Kontakt

Jersey

Esel

Mini-Pony

Kune Kune

Dänisches Glöckchenschwein

Maskenschwein-Meishan

Wollschwein

Zackelschaf

Zwartbless

Ouessant

Bulgarische Langhaarziegen

Schafpudel

Seidenhühner

Lockengänse

Bienen

Erdbeeren

Bohnen

Trächtigkeit

Tiertrainer

Abgabe Tiere

Export

Verkauf

Vieh,GENUVI

Galerie

Links

Newsletter

 


     
 


 

Als Minishettys werden Ponys bezeichnet, die eine maximale Größe von 87 cm erreichen. Nicht nur die Größe sondern auch das dichte Fell mit dichtem Behang an Fesseln und Unterkiefer sind ein wesentliches Merkmal. Die Minishettys haben einen kräftigen Hals, einen relativ großen Kopf mit breiter Stirn und großem Maul. Die Beine sind kurz und kräftig. Minishettys können in allen Farben vorkommen. Sie sind sehr intelligent und haben ein gutartiges Temperament und können bis zu 35 Jahre alt werden.

Das Minishetty ist keine Neuzüchtung, sondern nachweislich eine von den Shetland-Inseln stammende kleine, spätreife aber fruchtbare Pferderasse. Das raue Klima mit starkem Regen und Stürmen, einer spärlichen Vegetation führten dazu, dass ein kleines, sehr robustes und genügsames Pony entstand, welches diesen ungünstigen Lebensbedingungen trotzt. Dieses Shetty wurde während der industriellen Revolution auf das britische Festland gebracht und dort im Bergbau auch unter Tage zur Förderung von Kohle und Blei als Grubenpony eingesetzt.

Um der geringen Größe entgegenzuwirken wurden später teilweise Araber, Mustangs und Norweger eingekreuzt. Es ist aber glücklicherweise auch das Shetty in Reinzucht erhalten geblieben.

Seit  mehr als 100 Jahren wird in England das Stammbuch geführt und die Zucht der Minishettys gezielt betrieben. Ein harmonischer und korrekter Körperbau, gutmütiges Temperament und Gesundheit sind das Ziel der Zucht. Ein Verzwergen der Tiere ist unerwünscht.

Minishettys haben einen gutmütigen, manchmal aber auch etwas sturen Charakter. Sie eignen sich je nach Größe und Statur als Reitpony für kleine Kinder , als Pony für Kutsche oder Schlitten, oder für kleine und nicht zu schwere arbeiten auf dem Acker. Kleine Kinder können mit Minishettys den ersten Umgang mit Pferden erlernen, ohne Angst vor der Größe zu haben. Bedingt durch die Größe eignen sie sich besonders als erstes  geduldiges Reitpferd für Kinder. Sie eignen sich ebenfalls sehr gut als Therapiepferd für geistig- und körperbehinderte Menschen. Geeignet sind sie auch als Beistellpferd oder einfach nur als Rasenmäher. Aber bitte nicht vergessen, auch diese kleinen Ponys brauchen unbedingt Pflege, Aufmerksamkeit und  Beschäftigung. Ein Minishetty sollte man nie allein halten, immer in Gesellschaft von mindestens einem weiteren Minishetty,sonst fühlen die Tiere sich auf Dauer nicht wohl. Auch Minishettys sind trotz ihrer geringen Größe vollwertige Pferde und diese sind nun mal  Herdentiere.

Verwandte Rassen zum Shetty sind das American Shetland Pony, das Deutsche Classic Pony und das Deutsche Part-Bred Shetland. Einfluss hat das Kleinpferd von den Inseln auch auf die Miniaturpferderassen wie American Miniature Horse und Falabella.